Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken oder Marketingzwecken genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Technisch notwendige Cookies werden auch bei der Auswahl von Ablehnen gesetzt. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit von der Cookie-Erklärung auf unserer Website ändern oder widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Alle akzeptieren Details einblenden Einstellungen Nur notwendige Cookies akzeptieren

Datenschutzerklärung | Cookie Erklärung | Impressum aufrufen

AZV Historie - Kläranlage Sinzig
Historie
AZV betroffen von der Flutkatastrophe 2021
Flutkatastrophe 2021
AZV Zukunft - Neubau moderne Kläranlage in Remagen
Unsere Zukunft

Noch

Wiederaufbau: Leuchtturmprojekt Neubau Kläranlage

Verfolgen Sie die aktuelle Entwicklung bei

SAFE THE DATE: Einwohnerversammlung am 24.06.2024

In Remagen soll eine der oder sogar „die“ modernste Kläranlage von Deutschland entstehen. Neben hocheffizienter Reinigungstechnik, inklusiv 4. Reinigungsstufe zum Abbau von Mikroschadstoffen, Medikamenten usw.), liegt ein weiteres Hauptaugenmerk auf dem Thema „klimaschonende Anlage“. Bei einem angenommenen Energieverbrauch von rund 4,1 Millionen kwh jährlich soll möglichst der gesamte Strom selbst erzeugt werden. Neben Photovoltaik, Biogas, Wasserkraft usw. soll auch „Wärme aus Abwasser“ genutzt werden.

weitere Informationen


Die Geschichte des Abwasserzweckverbands Untere Ahr

Ab dem Jahr 1955 wurde zwischen den an der unteren Ahr gelegenen Städten und Gemeinden der Zusammenschluss zur gemeinsamen Reinigung der Abwässer besprochen.

Daraufhin wurde im Jahr 1961 der Wasser- und Bodenverband gegründet.

Gründungsmitglieder dieses Verbandes waren die Städte Ahrweiler, Bad Neuenahr, Remagen und Sinzig. Hinzu kamen die Ortsgemeinden Bachem, Walporzheim, Heimersheim (mit Heppingen und Ehlingen), Lohrsdorf (mit Green) Gimmigen, Kripp und Bad Bodendorf.