Pumpstation Unkelstein

Standort:
Ehemalige Kläranlage Unkelstein, am Fuße des Unkelbachtals

Angeschlossene Orte:
Unkelbach, Oberwinter, Bandorf, Birgel, Rolandseck, Rolandswerth

Funktion:
Entwässerung der angeschlossenen Orte im Mischsystem (Schmutzwasser und Regenwasser, mechanische Abwasservorreinigung mittels Stufenrechen, Entlastung des nachgeschalteten Entwässerungsnetzes durch Regenwasserabschlag, Beschickung der Abwasserdruckleitung nach Remagen)

Technische Ausstattung:

  • 1 Trockenwetter Schneckenpumpe mit einer Förderleistung von bis zu 36 L/s
  • 2 Regenwetter Schneckenpumpen mit je einer Förderleistung von bis zu 144 L/s
  • 1 Stufenrechen Firma Huber 5mm Stababstand
  • 1 Rechengutwäscher und –presse Firma Huber
  • 2 Drehkolbenpumpen Firma Netzsch mit je einer Förderleistung von bis zu 21 L/s
  • 1 Notstromaggregat Firma ELBE Maschienenbau mit einer Leistung von rund 50 kW

Funktionsbeschreibung:
Das durch die Kanäle am Pumpwerk ankommende Abwasser wird mittels der vorhandenen Schneckenpumpen um ca. 5,5 m angehoben. Anschließend fließt das Abwasser im freien Gefälle durch den Stufenrechen, mit welchem alle ungelösten Fremdstoffe > 5mm aus dem Abwasser entfernt werden. Dieses Rechengut wird anschließend vollautomatisch gewaschen, gepresst und in einen 1m³ fassenden Container verladen. Das Abwasser fließt weiter in den Pumpensumpf für die Drehkolbenpumpen, um dann mittels dieser in der Abwasserdruckleitung entlang des Leinpfades bis nach Remagen in die Alte Straße gepumpt zu werden. Bei Regenwetter fließt ein Teil des ankommenden Abwassers über eine Überlaufschwelle aus dem Pumpensumpf in eine 600m³ fassendes Regenüberlaufbecken. Wenn das Regenüberlaufbecken (RüB) komplett gefüllt ist, wird weiteres ankommendes Regenwasser in den Vorfluter (Rhein) abgeschlagen. Nach dem Abklingen des Regenwetters wird das RüB automatisch in den Schneckenpumpensumpf entleert und mittels einer Kipprinne gereinigt. Zur Sicherstellung des einwandfreien Betriebs bei einem Stromausfall, steht ein Notstromaggregat zur Verfügung.